Registrierkassen­pflicht in Deutschland

Was versteht man eigentlich unter einer Registrierkasse?

Registrierkassen sind elektronische Systeme die zur Aufzeichnung von Bareinnahmen verwendet werden.

Gilt die Registrierkassenpflicht auch in Deutschland?

Anders als in Österreich gibt es in Deutschland noch keine Registrierkassenpflicht. Wird eine Kassenlösung verwendet, muss diese allerdings den Grundsätzen der ordnungsmäßigen Aufbewahrung in elektronischer Form (GoBD) entsprechen. Die QuickBon Registrierkasse ist GoBD konform und wird auch in Deutschland häufig eingesetzt.

Was sind die Mindestanforderungen zur Erfüllung der GoBD?

Um die Midestanforderungen der österreichischen Registrierkassenpflicht zu erfüllen, benötigen Sie zumindest folgende Komonenten:

  • Kassensoftware
  • Eingabegerät (z.B. iPad oder iPhone)
  • Belegdrucker

Was sind die konkreten Unterschiede zwischen Österreich und Deutschland im Bezug auf Registrierkassen?

  • Manipulationsschutz

Der Manipulationsschutz ist in Österreich vom Gesetz her genau vorgegeben. In Deutschland hingegen können mehrere verschiedene Systeme zertifiziert werden.

  • Belegerteilungspflicht

Anders als in Österreich existiert in Deutschland keine Belegerteilungsverpflichtung.

Zurück zur Übersicht

Keine passende Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Wir bieten Ihnen gerne eine unverbindliche und kostenlose Beratung an.
Dabei zeigen wir Ihnen wie einfach eine Registrierkasse funktionieren kann.
Rufen Sie uns jetzt unter +43 664 79 56 808 an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Support Dame