DATEV-Export - Von der Registrierkasse zur Buchhaltung

vom 25. 8. 2020
Produkt mit neuen Steuersätzen

Viele Anbieter von Kassensystemen integrieren eine DATEV-Schnittstelle in ihre Software. Die Integration erfolgt häufig in Form einer sogenannten DATEV-Export-Funktion. Mit dieser Funktion können alle steuerrelevanten Buchungsdaten automatisch exportiert werden. Steuerberater können die Datei danach direkt in ihr Buchhaltungsprogramm importieren. Voraussetzung dafür ist, dass die Steuerberatung mit DATEV-kompatibler Software arbeitet. Der DATEV-Export spart sowohl Unternehmern, als auch den Steuerberatern viel Zeit und senkt somit auch die Kosten.

Was ist DATEV?

Die DATEV eG ist eine Genossenschaft, die bereits seit 1966 besteht. DATEV steht dabei für den Begriff “Datenverarbeitung” und beschreibt somit den Sinn und Zweck der Genossenschaft. Steuerberater sollen als Partner eines jeden Unternehmens fungieren können und ein reibungsloser Austausch sämtlicher buchhalterischer Kassendaten zwischen Unternehmern und deren Steuerberatung soll ermöglicht werden. Dabei wird zudem der höchste Standard für Datenschutz- und Sicherheit eingehalten.

Vorteile der DATEV-Schnittstelle für Unternehmer & Steuerberater

Sowohl Steuerberater als auch Unternehmer profitieren in vielerlei Hinsicht von einer DATEV-Export-Funktion in Kassensystemen:

Vorteile für UnternehmerVorteile für Steuerberater
Daten müssen nicht mehr per Hand eingegeben werdenAlle Daten vom Unternehmen können direkt in die Buchhaltung übernommen werden
Dokumente werden automatisch klassifiziertAufwandsreduktion für Steuerberater
Steuerberater hat direkten Zugriff auf die buchhaltungs- und steuerrelevanten UnterlagenSachverhalte können schnell nachvollzogen werden

DATEV-Export mit QuickBon

QuickBon bietet eine einheitliche DATEV-Schnittstelle an. Wie der DATEV-Export durchgeführt werden kann, entnehmen Sie der folgenden Beschreibung:

1.) Wechseln Sie zunächst in den Bereich der Administration.

Admnistration der QuickBon Kassensoftware

2.) Wählen Sie “Einstellungen”.

Einstellungen der QuickBon Kassensoftware

3.) Wählen Sie den Punkt “Bedienung” und aktivieren Sie “Berichte im DATEV-Format exportieren”.

Produkt auswählen

4.) Wechseln Sie zurück in die Administration und wählen Sie “Berichte”. Wählen Sie nun den gewünschten Abschluss aus den Sie exportieren möchten. Scrollen Sie bis zum Ende des Abschlusses und wählen Sie “Exportieren”. Nun können Sie den Abschluss im DATEV-Format beispielsweise direkt per E-Mail an ihren Steuerberater schicken.

Steuersatz anpassen
Die einfache Registrierkasse QuickBon
  • schon ab 15 € im Monat
  • Belege in Rekordzeit
  • Einfache Bedienung und Inbetriebnahme
  • Keine Internetverbindung notwendig


Badges QuickBon Deutschland
Die einfache Registrierkasse QuickBon
  • schon ab 15 € im Monat
  • Belege in Rekordzeit
  • Einfache Bedienung und Inbetriebnahme
  • Keine Internetverbindung notwendig
Badges QuickBon Deutschland

Weitere Aktuelle Beiträge