iPad 8. Generation - Merkmale und Unterschiede zum iPad 7

vom 13. 10. 2020
Apple iPad 8. Generation mit Ab-Hof Produkten

Seit kurzem ist das iPad der 8. Generation im Handel verfügbar. Obwohl sich das neue Apple iPad vom äußerlichen Erscheinungsbild her keineswegs vom Vorgängermodell unterscheidet, haben wir bei einem umfangreichen Vergleichstest zwischen den Modellen doch ein paar interessante Unterschiede feststellen können. Im folgenden Beitrag werden deshalb die Produktmerkmale des neuen iPads, sowie die Unterschiede zum Vorgängermodell genauer erläutert.

Inhalt des Beitrags

Display

War die Größe des Displays noch die wesentlichste Änderung beim iPad 7, so gibt es beim iPad-Modell des Jahres 2020 bei Design und Display keine Änderungen. Beide Modelle haben ein 10,2-Zoll Retina-Display. Die Abmessungen des neuen iPads sind im Vergleich zum Vorgängermodell mit einer Dimension von 25,06 cm x 17,14 cm x 0,75 cm ebenfalls gleich.

Bei der Helligkeit des Bildschirms der beiden Geräte gibt es bei genauerer Untersuchung kleine Unterschiede. Das iPad 8 ist dabei etwas heller als das iPad 7. Allerdings ist dieser Unterschied beim Ansehen von Videos oder Fotos mit freiem Auge kaum erkennbar.

Performance

Die wohl größte Änderung beim neuen iPad der 8. Generation ist der leistungsstärkere Prozessor und die damit einghergehende bessere Performance des Gerätes. Der A10 Fusion-Chip des iPad 7 wurde beim iPad 8 durch den A12 Bionic-Chip ersetzt, der unter anderem auch beim iPad mini 5 verbaut ist. Apple gibt an, dass durch den A12 Bionic-Chip beim iPad 8 eine 40% höhere CPU-Leistung und doppelt so schnelle Grafik als beim iPad 7 erzielt werden können. Bei einem durchgeführten Benchmark-Leistungstest erzielte das iPad der 8. Generation zudem einen nahezu doppelt so hohen Wert wie sein Vorgänger. Durch den besseren Prozessor kann das iPad 8 auch einigen Laptops und anderen Tablets in Bezug auf die Leistung das Wasser reichen.

iPad 8. Generation

Kamera

Bei der verbauten Kamera gibt es keinerlei Unterschiede zwischen den beiden Modellen. Sowohl das iPad 7, als auch das iPad 8 verfügen über eine 8 Megapixel Kamera, die Live Fotos und HDR-Fotos unterstützt. Die Frontkamera ist bei beiden Geräten mit einer 1,2 Megapixel FaceTime HD-Kamera ausgestattet.

Dank der verbesserten Bildverarbeitung des A12 Bionic-Chips konnte bei genauerer Analyse dennoch ein kleiner Unterschied erkannt werden. Bei einem Test konnten wir feststellen, dass das iPad 8 problemlos mit natürlichem Licht umgehen kann und dadurch gleichmäßige Belichtungen und jede Menge Details ermöglicht werden können.

Zusätzliche Merkmale

Sowohl bei der Speicherkapazität, als auch bei der Lebensdauer des Akkus und dem Zubehör gibt es keine Unterschiede zwischen den beiden Modellen. Auch bei der Unterstützung des Apple-Pencil hat sich im Vergleich zum Vorgängermodell nichts geändert. Nur beim Gewicht gibt es einen minimalen Unterschied zwischen den beiden Modellen. Während das iPad 7 ein Gewicht von 0,48 kg vorweist, bringt das iPad der 8. Generation 0,49 kg auf die Waage.

Die einfache Registrierkasse QuickBon
Kassensystem für Einzelhändler & Dienstleister

QuickBon ist eine der wenigen modernen Kassen die ohne aktive Internetverbindung auskommt. Dies beschleunigt nicht nur den Verkauf, sondern macht das System auch ausfallsicher. Deshalb eignet sich das System ideal für Einzelhändler und Dienstleister.

Preise

Das iPad der 8. Generation ist seit dem 18.09.19 im Handel verfügbar. Es werden wie beim Vorgängermodell zwei Speichervarianten angeboten: iPad mit 32 GB und 128 GB. Der Preis bleibt im Vergleich zum iPad 7. Generation unverändert.

ipad 8 vs. iPad 7

In der folgenden Tabelle finden sich die Unterschiede zwischen dem iPad 7. Generation und dem iPad 8. Generation:

iPad 8. GenerationiPad 7. Generation
10,2 Zoll Retina-Display10,2 Zoll Retina-Display
8 Megapixel Hauptkamera8 Megapixel Hauptkamera
A12 Bionic-ChipA10 Fusion-Chip
32 oder 128 GB Speicher32 oder 128 GB Speicher
Maße: 25,06 cm x 17,14 cm x 0,75 cmMaße: 25,06 cm x 17,14 cm x 0,75 cm
Gewicht: 0,49 kgGewicht: 0,48 kg

Fazit

Das neue iPad der 8. Generation ist dem iPad 7 sehr ähnlich. Es wurden keine wesentlichen Veränderungen beim neuen Modell vorgenommen. Der einzig größere Unterschied ist die bessere Performance des neuen Modells. Sollte man großen Wert auf eine höhere Geschwindigkeit legen, lohnt sich ein Upgrade auf das iPad 8. Wird das Gerät allerdings nur für Alltagszwecke wie z.B. Streamen von Videos, Konsumieren von Musik oder E-Mail Verkehr verwendet, ist ein Wechsel auf das neue Modell wohl nicht notwendig.

Die einfache Registrierkasse QuickBon
  • schon ab 15 € im Monat
  • Belege in Rekordzeit
  • Einfache Bedienung und Inbetriebnahme
  • Keine Internetverbindung notwendig


Badges QuickBon Deutschland
Die einfache Registrierkasse QuickBon
  • schon ab 15 € im Monat
  • Belege in Rekordzeit
  • Einfache Bedienung und Inbetriebnahme
  • Keine Internetverbindung notwendig
Badges QuickBon Deutschland

Weitere Aktuelle Beiträge